Keine Aberration der Wellenfronten

wenn Geschwindigkeiten durch gerichtete Addition zusammengesetzt werden.
Die Kamera ist auf den Stehenden gerichtet, der Regen fällt von oben, für den Laufenden aber von vorn. Die Fronten jedoch bleiben parallel zum Erdboden.

Applet dazu, Weiter im Text

zu Kapitel und Portal